Aktuelle Informationen zu den neuen Jahresschulungen 2020/21

Die aktuelle Situation durch SARS-CoV-2 hat leider zu Verschiebungen unserer neuen Schulungsbeginne für Kinder und Jugendliche geführt. Nach jetzigen Planungsstand starten die neue Schulungsgruppen wie folgt angegeben. Sollten sich situationsbedingt weitere Verschiebungen ergeben, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

 

Start Intensiv-Schulung Jugendliche (13-17 Jahre): vsl. nach den Sommerferien

  

Teilnehmer und Interessenten, die bereits mit uns Kontakt hatten, erhalten in den nächsten Tagen weitere Informationen telefonisch oder auf dem Postweg.

 

 

Weitere Informationen über ZABS bietet ansonsten unser neuer ZABS-Flyer


Einzel- und Gruppenangebote für übergewichtige und adipöse Kinder, Jugendliche und deren Familien


Was und warum?

Krankhaftes Übergewicht (Adipositas) kommt bei immer mehr Kindern und Jugendlichen vor. Diabetes, Bluthochdruck und körperliche Beschwerden und ernsthaften Erkrankungen sind nur die eine Seite der möglichen Folgeerkrankungen. Oft sind die Betroffenen in ihrer gesundheitlichen und psychosozialen Lebensfreude eingeschränkt durch mangelnde Bewegungsfähigkeit, Hänseleien bis hin zu Mobbing und Familienkonflikte. Nicht selten leiden Betroffene unter einem verminderten Selbstwertgefühl und trauen sich immer weniger zu.

 

Den ZABS-Flyer können Sie hier herunterladen.

Aktiv. Mit Spaß. Gemeinsam.

Ziele unserer Angebote sind Gewichtserhalt oder -abnahme, Stärkung des Selbstwertgefühls, Lust auf Bewegung, verbesserte Körperwahrnehmung und Entwicklung von mehr Aktivität im Alltag.

 

In einem ersten Gespräch wird gemeinsam abgeklärt, welche Maßnahme die jeweils passende ist. Die Kosten für unsere Leistungen werden meist zu einem Großteil von den Krankenkassen getragen.