Das Zentrum für Adipositas-Schulung Bremen-Stadt e.V., kurz ZABS, gründete sich als gemeinnütziger Verein im Jahr 2012. Wir können auf vielfältige Erfahrungen in der ambulanten Schulung mit adipösen Kindern, Jugendlichen und Familien zurück blicken. Mit den Jahren entwickelten wir unsere Kompetenzen weiter, die wir an die Schulungsteilnehmer* Innen weiter geben.

 

Wir arbeiten in einem Team mit verschiedenen und zugleich ineinandergreifenden Schwerpunkten in den zentralen Bereichen der Adipositas-Schulung von Bewegung, Ernährung und Psychosozialen Inhalten. 

 

 

Unsere Arbeit findet dabei stets auf Augenhöhe mit den Familien statt. Wertschätzend und nicht wertend begegnen wir den Schulungsteilnehmer* Innen und deren Familien, um individuelle und zugleich umfassende Unterstützung anbieten zu können. 

 

Wir entwickeln uns beständig weiter. Fortbildungen, Schulungsinhalte und -gestaltung obliegen einer konstanten Reflexion mit dem Anspruch, eine unterstützende und begleitende Schulung anzubieten mit einem sicheren Netzwerk für die Familien und Teilnehmer* Innen, ohne Wertung und Erwartungsdruck. 

 

Dabei arbeiten wir unabhängig von Arztpraxen, Kliniken oder anderen Einrichtungen. Dies bringt Limitierungen, aber auch Vorteile mit sich. Wir können eigenständig und selbstbestimmt arbeiten, sind dabei zugleich immer auf unsere eigenen Ressourcen angewiesen, die wir ohne Drittmittel nicht grenzenlos erweitern können.